Telefon: 0221 - 94 98 76 54
Raschdorffstr. 27 · 50933 Köln

  • praxis_3

Geweberegeneration

Ist an einzelnen Zähnen der Knochen sehr stark abgebaut, gibt es inzwischen die Möglichkeit im Rahmen eines microchirurgischen Eingriffes ein spezielles Enzymräparat (Emdogain®) einzusetzen, welches die körpereigene Knochenneubildung anregt. Hierdurch kann in vielen neuen Fällen wichtiger neuer Stützknochen für den Erhalt der geschwächten Zahnwurzeln gebildet werden.

Diese Eingriffe werden von uns minimalinvasiv und gewebeschonend unter optischer Vergrößerung mit Lupenbrillen oder Operationsmikroskop durchgeführt.